Geschenk - Kinogutschein

“Gutschein für einen Mädelsabend mit Kinobesuch, Essen und Cocktails schlürfen.”

In unserer Mädelsrunde war es wieder einmal so weit und ein Geburtstag stand an. Und auch hier war wieder einmal die Frage, was wir denn schenken wollen.

Die Idee war da und wir waren uns auch super schnell einig. Allerdings waren die kreativen Köpfe der Meinung “nur eine Karte” ist irgendwie zu ““langweilig”. Das Motto stand und ich überlegte mir, wie man es denn etwas netter verpacken könnte. Und so entstand dieses Mal diese kreative Gutscheinvariante.

Das Motto: ” Gutschein für einen Mädelsabend mit Kinobesuch, Essen und Cocktails schlürfen” und so sah meine kreative Idee dazu aus:

Kinogutschein
Ich besorgte Popcorn, fädelte eine Popcorschnur, bastelte einen Popcorneimer, besorgte ein Glas und gestaltete daraus einen “Cocktail…"

Kinogutschein
… ich vermerkte das Motto auf dem Geschenk und auch die Namen aller beteiligten Mädels fanden sich im Geschenk wieder.

Kinogutschein
Mit viel Liebe im Detail wurde es passend für einen schönen Mädelsabend gestaltet…

Kinogutschein
… und kam sehr gut beim Geburtstagskind an.

Kinogutschein

Kinogutschein

Auch den schenkenden Mädels hat die kreative Umsetzung meiner Bastelidee sehr gefallen, was mich ebenfalls sehr freute.

“Zutaten”

Was wurde alles verwendet:

  • Popcorn
  • Nadel und Faden
  • kleine rote Servietten
  • 1 Becher/Glas mit Strohhalm
  • 1 gelbe Folie
  • 1 Filzuntersetzer in gelb
  • Bastelfilz in creme### Ich freue mich über einen Kommentar

  • Tonkarton in schwarz
  • Tonkarton in rot/weiß gestreift
  • 1 Pappe o. ä. für den “Untergrund”
  • Geschenk/Dekoband für den Rand
  • doppelseitiges extra starkes Klebeband
  • Lineal
  • Bleistift, roter Filzstift
  • Schere
  • Bastelkleber (Uhu - der mit der rosanen Kappe)
  • Stanz- und Prägemaschine (für die Filmstreifen, den Text sowie die Buchstaben)
  • Geschenkfolie und Schleifenband zum Einpacken

Ich freue mich über einen Kommentar


DiSteMa Written by:

Ehrenamtlich für einen Verein sowie ein Tierprojekt tätig, Bastelfee, näh- und wollsüchtig und vermutlich ein Häkel-Cyborg.